×

Weitere Hauttests

Neben dem Pricktest gibt es zur Allergie-Diagnostik noch weitere Hauttests, die in der Praxis allerdings seltener angewendet werden. 

Reibetest

Wird eine Allergie gegen ein bestimmtes Allergen aus dem persönlichen Umfeld des Patienten vermutet, kann ein Reibetest mit mitgebrachtem Testmaterial (Tierhaare, Pflanzen, Lebensmittel etc.) besonders aussagekräftig sein. Dazu wird die Haut an der Unterarmseite mit der möglichen Allergenquelle etwa 10-mal kräftig gerieben. Bei positivem Testergebnis zeigen sich im Testareal nach einigen Minuten kleine Quaddeln.

Scratchtest

Ein Scratchtest vereint im weitesten Sinne das Pricktest- und Reibetest-Verfahren. Hierfür werden allergenverdächtige Substanzen aus dem Umfeld des Patienten in Kochsalz gelöst (z.B. Tabletten), ähnlich wie beim Pricktest auf die angeritzte Haut des Unterarms aufgetragen und eventuell leicht verrieben.

Reibe- und Scratchtest werden inzwischen nur noch selten angewendet. Der Pricktest gilt als zuverlässiger.

Epikutantest (Patchtest, Pflastertest)

Der Epikutantest wird zur Diagnose von Allergien vom Spättyp eingesetzt, speziell zum Nachweis von Allergenen, die ein Kontaktekzem auslösen. Beim Epikutantest werden die mit verschiedenen Allergen-Testlösungen beschichteten Pflaster auf den Rücken oder Unterarm des Patienten geklebt und die Reaktionen nach 24, 48 und 72 Stunden abgelesen.

Intrakutantest

Beim Intrakutantest wird eine geringe Menge von Allergen-Testlösung am Unterarm oder auf dem Rücken mit einer Spezialnadel in die Haut gespritzt. Eventuelle Sofort-Reaktionen zeigen sich innerhalb von 20 Minuten, Spätreaktionen nach 2-6 Stunden. Der Intrakutantest ist in der allergologischen Praxis/Klinik aufgrund der höheren Belastung für den Patienten speziellen Fragestellungen (z.B. bei einigen Neurodermitis-Patienten) vorbehalten.

Um eine möglicherweise starke Reaktion auf einen Allergietest kontrollieren zu können, verbleibt der Patient bei allen Hauttests noch für eine Weile unter ärztlicher Beobachtung.

Verdacht auf Allergie?
Welche häufigen Allergien gibt es?

Erinnerungsservice

Sie haben eine Allergietherapie begonnen? Lassen Sie sich hier an Ihre nächsten Therapietermine erinnern

Erinnerungsservice aktivieren

Allergietest

Jucken Ihre Augen? Niesen Sie häufig? Testen Sie hier, ob Ihre Beschwerden auf eine Allergie hinweisen

zum Allergietest

Pollenflug-Ticker

Hier finden Sie die aktuelle Pollenprognose und Informationen zum Pollenflug heute

aktuelle Warnungen

Arztsuche

Sie suchen einen Allergie-Arzt? – Hier finden Sie allergologisch-spezialisierte Fachärzte in Deutschland & Österreich

Bencard Allergie GmbH
Deutschland

Leopoldstr. 175

80804 München

Tel. +49 / 89 / 368 11 50
Fax +49 / 89 / 368 11 55
E-Mail: info@noSpam.bencard.com

 

 

Bencard Allergie GmbH
Österreich

Stiftgasse 18/5-6

1070 Wien

Tel. +43 / 1 / 606 11 11
Fax +43 / 1 / 606 11 24
E-Mail: office.at@noSpam.bencard.com